Zufriedenheitsgarantie

100% zufriedene Kunden

Günstige Preise

Aktuelle Angebote

Top Qualität

Aus deutscher Produktion
Gabionen

Neuerscheinungen

Zäune für Haus, Garten oder Gewerbe als Doppelstabmatten kaufen

Zügige Lieferung hochwertiger Doppel-Stabmatten, Tore und Türen aus deutscher Produktion

Auf Zäune.net können Sie günstige und qualitativ hochwertige Stabmattenzäune, Tore und Türen bestellen. Angeboten werden Zaunfelder aus Stabmattendrähten in den Ausführungen leichte Matte 6-5-6 mm und schwere Matte 8-6-8 mm. Die Farbauswahl (Pulverbeschichtung) beläuft sich auf RAL 7016 Anthrazit und RAL 6005 Moosgrün oder lediglich feuerverzinkt. Weitere RAL-Farben gerne auf Anfrage.

Vorgefertigte Zaunhöhen stehen zur Auswahl

Stabmatten werden immer in 20er Höhen eingeteilt. Es beginnt bei 0,63m und endet bei 2,23m, wobei die 3 cm immer die überstehen Spitzen darstellen. Die Spitzen können nach oben als auch nach unten montiert werden. Es wird empfohlen bei Zäunen unter 1,63m die Spitzen nach unten zu montieren, damit sich die Verletzungsgefahr für Zaungäste verringert.

Die Zaunfelder haben eine Breite von ca. 2,5 Meter, Maschenbreite von 200x50mm und sind in den Höhen von 0,63 m bis 2,03 m lieferbar. Dazu passende Rechteckpfosten mit den Maßen 60x40mm werden als Pfosten für Erdbefestigung oder Dübelplatte zum Aufschrauben mit Abdeckleiste oder Klemmteile angeboten.

Bei den Zaunfeldern werden zwei Verzinkungsarten angeboten

Einmal der verzinkte Draht nach DIN EN ISO 10244-2, der nach dem Schweißen pulverbeschichtet wird. Nachteil die Verzinkung bei den Schweißpunkten wird beschädigt und nur noch durch die Farbe gegen Korrosion geschützt. Vorteil die Stabmatten sind günstiger, aber nicht so langlebig wie die zweite und gängigste Verzinksart die Feuerverzinkung im Tauchbad nach DIN EN ISO 1461. Hier werden die Zaunfelder erst geschweißt und kommen danach ins Tauchbad. Die Feuerverzinkung ist deutlich dicker, langlebiger und teurer als die erste Verzinkungs-Variante.

Man schätzt das die Stabmatten nach DIN EN 10244 5-10 Jahre vor Korrosion geschützt sind und bei der Feuerverzinkung nach DIN EN 1461 20-50 Jahre.

Zaunpfosten für Stabmatten

Der beliebteste Pfosten für Stabmatten-Zaunfelder ist der Pfosten Typ 1 mit Abdeckleiste. Er besteht wie alle Stabmatten-Pfosten aus einem Rechteckprofil 60x40mm. Hier wird das Zaunfeld auf die 40mm Seite des Pfosten von vorne mit einer Stahlleiste und Edelstahlschrauben fixiert.

Warum brauchen Sie Zäune?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie ihr Grundstück günstig einzäunen können, sind Sie hier richtig. Ihnen sind sicherlich die technischen Aspekte der Zäune wichtig, aber auch die Optik ist bei Zäunen nicht unerheblich. Wahrscheinlich möchten Sie, dass die Zäune um Ihr Haus sicher und solide sind. Zäune sollten auch schön aussehen und der Umgebung angepasst werden.

Wenn Sie überlegen, wie Sie Ihren Garten einzäunen, sollten Sie neben den Zaunelementen, Tore und Gartentüren der Zaun-Anlage nicht vergessen. Schauen Sie sich auch genau die Pforten und Tore an. Wählen Sie moderne Zäune mit einem Muster oder klassische Pforten und Tore. Versuchen Sie immer, nicht nur auf den Stil des Zauns zu achten, sondern auch auf die Funktionalität der Tore und Gartentüren.

Ein Zaun sollte nicht abschreckend wirken, sondern mit einem harmonischen Erscheinungsbild wichtige Funktionen erfüllen. Legen Sie die Grenze Ihres Grundstücks fest und trennen es vom öffentlichen Bereich.

Welche Funktionen und Aufgaben haben Zäune?

Viele Hausbesitzer bevorzugen stabile und hohe Zäune, um ihr Grundstück einzuzäunen. Aber man muss sich darüber im Klaren sein, welche Zaun-Höhe gemäß den gesetzlichen Vorschriften zulässig ist. Die Zaun-Höhe kann sich von Gemeinde zu Gemeinde unterscheiden.

  • 1. Privatsphäre gewährleisten
  • 2. Unbefugtes Betreten Ihres Grundstücks verhindern
  • 3. Lärm von der Straße dämpfen
  • 4. Sicherheit vor wilden Tieren bieten
  • 5. Langlebigkeit und Stabilität der Zäune (kein Rosten)

Wie viel kostet es, Ihr Haus einzuzäunen?

Der Preis einer Zaunanlage ist eines der wichtigsten Kriterien, die wir bei der Auswahl einer Grundstückssicherung berücksichtigen. Die Kosten für die Errichtung eines Zauns können beträchtlich sein, deshalb können wir viel Zeit auf die Prüfung der Preisliste und den akribischen Vergleich der auf dem Markt verfügbaren Angebote verwenden. Wie viel Zäune aus Stabmatten kosten, wird durch eine Reihe verschiedener Faktoren bestimmt, die bei einer Investition in Zaunfelder und Tore berücksichtigt werden müssen. Schauen wir uns ein Beispiel für die Kosten eines Zauns an:

Zäune aus Stabmatten-Zaunfelder

Systemzäune, oder anders gesagt Stabmattenzäune, sind eine sehr beliebte Zaun-Art. Der große Vorteil der Stabmattenzäune ist die Langlebigkeit gegen die Wetterbedingungen und mechanische Beschädigungen.

Die Zaungitter werden in einer Produktionshalle hergestellt und kommen in fertigen Elementen zum Kunden oder die Baustelle. Daher sind sie sehr einfach und schnell zu installieren.

Beliebte Stabmattenzäune können zwei Arten von Füllungen haben. Die erste, etwas billigere, ist mit gewöhnlichem 656 mm Zaundraht gefüllt. Im Verkaufsangebot können wir aber auch Stabmattenzäune mit Füllung aus 868mm Drähten finden. Die Spannweiten von 2,51 m sorgen für eine größere Stabilität. Diese Art von Zaunsystem ist auch mit Schmuckelementen wie Rauten erhältlich. Dank dieses Zaunsystems können Zäune an die Gegebenheiten vor Ort angepasst werden. Wir können sie leicht mit Stabmatten-Türen und Stabmatten-Tore ergänzen.

Wovon hängen die Kosten für Zäune aus Doppelstabmatten ab?

Die endgültigen Kosten für den Grundstückszaun setzen sich aus vielen Elementen zusammen. Zu den wichtigsten Faktoren, die den Preis des Zauns bestimmen, gehören:

Materialtyp - das ist die grundlegende und zugleich wichtigste Einflussgröße auf die Kosten - der Preis pro Meter des Zauns aus Stahldrähten wird sich stark von den Preise unterscheiden, die wir ausgeben müssen, wenn wir uns z.B. für einen Aluminiumzaun oder Schmiedezaun entscheiden.

Die Preise der Stabmattenzäune hängt von mehreren grundlegenden Faktoren ab. Die wichtigste davon ist die Qualität der verwendeten Materialien. In Verkaufsangeboten finden sich des Öfteren billige Stabmattenzäune mit unzureichendem Korrosionsschutz. Leider wird unzureichend geschütztes Metall schnell rosten. Eine bessere Lösung sind daher die etwas teureren Stabmattenzäune, die eine nach DIN verzinkte Schutzschicht haben und pulverbeschichtet sind.

Art der Umzäunung - Kunden haben die Wahl zwischen Zäune aus einfachen Systemelementen und Zäune die auf Maß bei Herstellern bestellt werden. Zäune die auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten sind, haben auch entsprechende Preise. Systemlösungen, die z.B. in Baumärkten erhältlich sind, können billiger sein, erweisen sich aber im Falle eines anspruchsvollen Geländes oder spezifischer optischer Ansprüche der Bauherren oft als unzureichend. Außerdem garantieren billige Zäune meist nicht die gewünschte langfristige Qualität.

Größe der Umzäunung - der Preis eines Zauns wird durch die Höhe der Zaunfelder und auch Anzahl, Höhe und Breite der Pfosten zwischen den Zaunfeldern beeinflusst.