Doppelstabmattenzaun mit Pforte

Pforten online günstig kaufen

Kostenloses Angebot für Ihren Zaun
Sie sind auf der Suche nach einem günstigen Doppelstabmattenzaun? Gerne ermitteln wir den Preis für Sie. Kostenlos und unverbindlich.

Zur Anfrage
Zaun-Konfigurator
Sie sind auf der Suche nach einem günstigen Doppelstabmattenzaun? Gerne ermitteln wir den Preis für Sie. Kostenlos und unverbindlich.

Ihre Vorteile:

Service
  •  Erfahrung - über 1.000 Zäune werden jährlich in Deutschland geliefert.
  •  2 Jahre Garantie auf Ihren Zaun.
  •  Unverbindliche Angebote und kostenlose Beratung.
  •  Günstige Preise und bundesweite Lieferung.
Zum Konfigurator
Stabmatten-Eingangstüren online kaufen

Pforten

Bei modernen Häusern kommt es nach dem Vorbild nodamerikanischer Länder manchmal vor, dass man auf ein Eingangstor verzichten kann. Zwar kann man ab und zu auf ein Tor verzichten und das Grundstück nur mit Zaunfelder einzäunen, aber in der Regel bauen Bauherren eine Pforte ein, auch sei es nur, um in den Garten gehen oder ihn betreten zu können.

Wie breit sollte die Pforte (Eingangstor) sein?

Wenn die Pforte der einzige Eingang zum Garten oder Haus ist, sollte man für eine angemessene Breite sorgen, d.h. es sollte möglich sein, sie mit einem Kinderwagen oder einer Schubkarre zu passieren. Wenn das so ist, können Sie Pforten, die weniger als 1 m breit sind, außer acht lassen. Es wird sonst nur Probleme geben. Es ist auch erwähnenswert, dass Eingangstore mit Breiten unter 1 m, nicht standardisiert sind und die Herstellung viel länger dauert.

Worauf sollten man beim Kauf eines Eingangstores achten?

Zuallererst sollten man prüfen, ob es stabil genug ist, aus welchem Material es besteht, wie dick die Profile sind und welchen Querschnitt sie haben. Der einfachste Weg, eine Pforte mit einem anderen zu vergleichen, ist, es in die Hand zu nehmen und zu prüfen, wie viel es wiegt. Die meisten billigen Tore aus dem Handel wiegen nur halb so viel wie normale Tore, die in Fachgeschäften mit Zäunen erhältlich sind. Ein Tor dieser Art muss viel früher ersetzt werden.

Die zweite Frage lautet: Wie wird ein Tor vor Korrosion geschützt? Ist es verzinkt oder nicht? Und wenn verzinkt, wie? Wird es nach der Kunst aus schwarzen (rohen) Profilen hergestellt, geschweißt und erst dann feuerverzinkt? Oder wurde sie, wie die meisten heute auf dem Markt erhältlichen Pforten, aus bereits verzinkten Profilen hergestellt, an die Verzinkung geschweißt und sofort lackiert? Wie Sie sehen, gibt es viele Fragen, denn es gibt auch viele Möglichkeiten für den Hersteller, im Produktionsprozess Geld zu sparen. Leider rostet ein solches Tor, wenn es an den Schweißnähten nicht richtig geschützt ist, viel schneller und muss ersetzt werden.

Soll das Tor dem Design des Zauns entsprechen?

Natürlich ist es kein Muß, aber es lässt sich nicht leugnen, dass das Gesamtbild der Zaunanlage besser wirkt, je einheitlicher es ist. Wenn der gesamte Zaun aus waagerechten Stäben besteht, sollte auch die Pforte eine waagerechte Füllung haben. Eine Ausnahme von dieser Regel kann eine Zaunanlage mit Stabmatten sein. Immer öfter entscheiden sich Bauherren für eine Pforte, die sich optisch etwas von den Stabmattenzaunfeldern abhebt. Dann wird die Pforte zum Beispiel, dem neuesten Trend entsprechend, mit horizontalen Profilen gefüllt. Immer häufiger handelt es sich um breite horizontale Profile, die sehr eindrucksvoll aussehen. Diese Pforten sind aber immer teuer als Pforten mit einer Stabmattenfüllung.

Womit sollte ein Tor ausgestattet sein?

Idealerweise sollte er mit verstellbaren Scharnieren ausgestattet sein. Dies ist besonders wichtig und absolut notwendig bei Pforten, die mit einem Schlosszylinder ausgestattet sind. Bei der Installation eines Schlosses muss alles sehr genau ausgerichtet sein, und eine geringfügige Veränderung der Position der Pforte in Bezug auf den Pfosten reicht aus, um die Pforte zu blockieren. Wenn Sie die Pforte an den Scharnieren nicht einstellen können, haben Sie ein großes Problem bei der täglichen Nutzung. Die Pforte sollte mit einem hochwertigen Schloss und Zylinder ausgestattet sein, damit im täglichen Gebrauch immer alles in Ordnung ist.

Damit das Eingangstor gut zum Rest des Zauns passt, sollte es in der Höhe so angepasst werden, dass es bündig mit den Zaunfeldern ist. Wenn man nicht spart und ein Tor mit entsprechender Qualität kauft, wird es viele Jahre lang gut funktionieren.